Self Publisher verdienen im Durchschnitt 312 Euro im Monat

Vom 22. Mai bis zum 16. Juni waren Self Publisher aufgerufen, sich an einer 50 Fragen umfassenden Umfrage zu beteiligen.
Entwickelt wurden sie von Hilke-Gesa Bußmann (Goethe-Universität Frankfurt) und Matthias Matting (selfpublisherbibel.de).
508 vollständig ausgefüllte Fragebögen wurden ausgewertet, dazu kamen 296 unvollständige Antworten.
Jetzt liegen die ersten Ergebnisse vor und die sind sehr spannend!

Hier die wichtigsten Fakten:
- 30 Prozent der Teilnehmer bereits drei bis fünf Bücher veröffentlicht
- 25 Prozent haben bisher ein Buch veröffentlicht
- Über 50 Prozent der Teilnehmer verdienen im Monat weniger als 50 Euro
- Nur 4 Prozent liegen bei einem Monatseinkommen von über 2000 Euro
- Das mittlere Monatseinnahmen deutscher Self Publisher liegt bei 312 Euro
- 91 Prozent der Teilnehmer veröffentlichen eBooks, 60 Prozent haben aber auch gedruckte Bücher veröffentlicht
- Erstaunlich: die Mehrheit (66,34%) veröffentlicht über einen Distributor, allerdings gehen auch 62,60 Prpzent direkt über den Anbieter. ( Nicht alle Distributoren verlangen Exklusivrechte, so dass hier sowohl das Anbieten über einen Distributoren als auch das Anbieten direkt über den Anbieter gewählt werden konnte.)
- Die Mehrheit ( 47,05 Prozent) veröffentlicht, um Geld zu verdienen

Hier noch einmal der Link zu den ausführlichen ersten Ergebnissen.

2 comments on “Self Publisher verdienen im Durchschnitt 312 Euro im Monat

  1. Pingback: Self-Publishing-Studie: Jetzt als kostenloses eBook bei Amazon | Marcella Montreux

  2. Pingback: Schriftwerke | Pearltrees

Comments are closed.