Kindle Singles – jetzt im Kindle-Shop auf Amazon.de

Bevor das digitale Lesen entstand, mussten Autoren ihre Werke häufig entweder kürzen, um sie als Magazinartikel veröffentlichen zu können, oder ausbauen, um den Umfang eines Buches zu erreichen. Mit Kindle Singles können Autoren nun Werke ohne künstlich gesetzte Grenzen und in der Ausführlichkeit veröffentlichen, die ihren Vorstellungen am besten entspricht. Nach dem positiven Feedback der Amazon.com-Kunden zu den Kindle Singles, ist das Angebot ab sofort auch auf Amazon.de verfügbar. Kunden können aus über 360 englischsprachigen Kindle Singles sowie aus mehr als 40 deutschsprachigen Übersetzungen beliebter Kindle Singles wählen. Diese haben ihre eigene Rubrik im Kindle Shop auf Amazon.de (www.amazon.de/kindle-singles) und sind ab heute ab 0,99 Euro erhältlich.

„Mit Kindle Singles können sich Autoren ganz frei für die Länge ihres Textes entscheiden und haben dennoch die Chance, ihr Werk zu veröffentlichen. Die Entscheidung ein Buch zu schreiben, das weniger als 10.000 oder mehr als 50.000 Wörter umfasst, ist keine leichte. Dabei reichen in vielen Fällen zwischen 5.000 und 30.000 Wörter aus und sind unter Umständen genau die richtige Länge, um eine spannende Idee auszuführen“, sagt Jorrit Van der Meulen, Vice President, Kindle EU. „Wir denken, dass unsere deutschsprachigen Kunden dieses neue Angebot begrüßen werden. Die Rückmeldungen aus den USA waren hervorragend. Seit dem Start der Kindle Singles vor zwei Jahren wurden inzwischen fast 4,5 Millionen Kindle Singles verkauft.“

Bekannte Kindle Singles-Autoren aus den USA sind Susan Orlean, Jon Krakauer, David Mamet und Stephen King. Kindle Singles hat Buchbegeisterte dazu inspiriert, eigene Texte zu veröffentlichen. Einige haben es daraufhin bis in die Top 100 der Kindle Bestsellerliste geschafft, darunter auch Mishka Shubaly. Seine beliebten Kindle Singles „Schiffbrüchig“, „Lebens Lauf“ und „Die Kuckucksfrau“ sind auch auf Deutsch im Kindle Singles Shop erhältlich. Weitere Werke bekannter Autoren sind „Der Parasit“ von Karin Slaughter, „Der Khmer-Job“ sowie „Der Paradies-Trick“ von Barry Eisler und „Gipfelsturm auf den Namenslosen“ von Hugh Howey.

Kindle Singles – Ein maßgeschneidertes Format für gute Geschichten
Kindle Singles bieten nun auch in Deutschland Autoren, Publizisten, Wissenschaftlern, Unternehmenslenkern, Historikern oder Politikern eine optimale Möglichkeit, zusammen mit Amazon ihre Werke Lesern auf der ganzen Welt verfügbar zu machen. Ab September 2013 wird Laurenz Bolliger, zurzeit Programmleiter für Internationale Literatur beim DuMont Buchverlag, seine Tätigkeit als verantwortlicher Kindle Singles Editor aufnehmen und die ersten Vorschläge für Kindle Singles annehmen.

„Als verantwortlicher Redakteur für Kindle Singles in Deutschland freue ich mich auf qualitative Texte, frische und originelle Ideen sowie gut gebaute Geschichten aus fast allen Genres und Themengebieten”, erklärt Laurenz Bolliger. „Ab September 2013 werde ich Einreichungen von Autoren genau prüfen und für den Fall einer Veröffentlichung lektorieren und das Angebot im Kindle Singles Shop kontinuierlich ausbauen.“

Mehr Informationen zum Angebot von Kindle Singles sind erhältlich unter www.amazon.de/kindle-singles.
Interessierte Autoren können unter digital-publications@amazon.com mit Kindle Singles Kontakt aufnehmen.