Amazon Publishing startet deutschsprachiges Verlagsprogramm

Das Programm startet mit neuen Titeln der deutschen Beststellerautoren Emily Bold und Alexander Hartung

Amazon Publishing gibt heute die Einführung eines neuen Verlagsprogramms in deutscher Sprache unter dem Dach von Amazon Publishing bekannt. Das europäische Amazon Publishing Team wird Belletristik in deutscher Sprache akquirieren und als eBook auf dem Kindle sowie als Printausgaben auf Amazon verfügbar machen.

„Für die deutschen Übersetzungen, die von Amazon Publishing bereits veröffentlicht wurden haben wir schon viel positives Feedback von Lesern bekommen. Wir freuen uns, dass Sarah Tomashek uns nun als Publisher mit ihrem Team in München dabei unterstützt, großartige deutschsprachige Autoren einem breiteren Publikum vorzustellen,“ sagt Jorrit Van der Meulen, Vice President of Kindle, EU.

Das Programm startet im Frühling 2014, inklusive folgender Titel:

- Klang der Gezeiten, ein neuer zeitgenössischer Belletristiktitel der weltweit erfolgreichen Bestsellerautorin Emily Bold
- Ein neuer Kriminalroman mit dem Berliner Polizeiermittler Jan Tommen von Beststellautor Alexander Hartung sowie eine neue Ausgabe des ersten Buchs der Reihe Bis alle Schuld beglichen (Ein Jan-Tommen-Thriller)
- New York für Anfängerinnen, der romantische Bestseller-Debütroman von Susann Remke, Chefin des New Yorker Büros des Magazins FOCUS.

„Ich habe mich entschlossen, mein neues Buch Klang der Gezeiten mit Amazon Publishing zu veröffentlichen, weil ich damit einen visionären Verlagspartner an meiner Seite habe, der flexibel auf die rasanten Veränderungen des Buchmarkts reagieren kann“, sagt Emily Bold, deren frühere Werke Vanoras Fluch (Touch of Eternity) und Im Schatten der Schwestern (Breath of Yesterday), beide aus der „The Curse“-Reihe, in englischer Sprache von Amazon Publishing herausgegeben wurden. „Meine bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit mit Amazon Publishing in den USA hat mich in meiner Entscheidung bestärkt, meine Bücher auch in Deutschland über Amazon Publishing zu veröffentlichen.“

Dieses neue internationale Programm baut auf der bestehenden Unterstützung von deutschen Autoren durch die internationale Verlagsmarke AmazonCrossing von Amazon Publishing auf. Über AmazonCrossing werden viele der neu akquirierten Werke von deutschen Autoren in englischer Sprache veröffentlicht. Die englische Übersetzung von Oliver Pötzschs Die Henkerstochter (The Hangman’s Daughter) von AmazonCrossing war an der Spitze der Kindle Bestsellerliste. Von den englischsprachigen Versionen der gesamten Henkerstochter-Reihe von Pötzsch wurden weltweit mehr als eine Million Buch-, Hörbuch- und Kindle-Fassungen verkauft. Auch andere deutsche Autoren wie etwa Dörthe Binkert, Christoph Spielberg und Sarah Lark haben auf Englisch mit Amazon Publishing bereits Bestsellerstatus erreicht.

Darüber hinaus veröffentlicht AmazonCrossing deutsche Übersetzungen von ausgewählten englischsprachigen Werken. Seit dem Launch der ersten deutschsprachigen Titel der Verlagsmarke im Juli 2012 haben es sechs Titel des Verlags auf den ersten Platz der deutschen Kindle-Bestsellerliste geschafft.

„Amazon Publishing hat in den letzten fünf Jahren konsequent daran gearbeitet, ein Publikationsumfeld aufzubauen, in dem die Autoren im Mittelpunkt stehen und die Leser außergewöhnliche Belletristik und Sachbücher aus der ganzen Welt entdecken können“, so Sarah Jane Gunter, Director of International Publishing. „Wir hatten schon großen Erfolg damit, deutsche Spitzenautoren über AmazonCrossing auch englischsprachigen Lesern nahezubringen. Deswegen freuen wir uns jetzt sehr, neue deutschsprachige Autoren zu entdecken und zu entwickeln, indem wir selbst deutsche Werke erwerben und veröffentlichen.“

Wenn Sie an weiteren Informationen über Amazon Publishing interessiert sind, besuchen Sie die Website www.apub.com.